Aktueller Hinweis

20.01.2021 Verlängerung des derzeit geltenden Lockdown bis zum 14. Februar 2021 / 22.01.2021 Informationen zu den zusätzlichen Kinderkrankentagen

Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten haben gemeinsam mit der Bundeskanzlerin am 19. Januar 2021 beschlossen, den derzeit geltenden Lockdown bis zum 14. Februar 2021 zu verlängern. Die Bayerische Staatsregierung hat daher heute vorbehaltlich der Zustimmung des Bayerischen Landtags beschlossen, dass in Bayern die in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung getroffenen Regelungen für den Bereich der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflegestellen bis 14. Februar 2021 fortbestehen. Sollten sich durch die Beteiligung des Landtags noch Änderungen ergeben, werden wir Sie hierüber gesondert informieren.
Die seit dem 16. Dezember 2020 geltenden Regelungen zur Notbetreuung (vgl. auch den 379. Kita-Newsletter sowie den 383. Kita-Newsletter) finden weiter Anwendung.

Liebe Eltern,
die Newsletter 379 + 383 sind unter Aktuelles - Corona - Eltern abgestellt.

22.01.2021 Informationen zu den zusätzlichen Kinderkrankentagen
Der Bundestag und der Bundesrat haben beschlossen, rückwirkend zum 05.01.2021 die Kinderkrankentage pro Elternteil und Kind von zehn auf 20 Tage zu verdoppeln (für Alleinerziehende auf 40 Tage) und eine Inanspruchnahme auch ohne Erkrankung des Kindes bei geschlossenen Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen bzw. bei einem eingeschränkten Betrieb zu ermöglichen. Mehr Informationen über diese Regelung unter Newsletter 387 (unten angefügt)
Bitte melden Sie sich, falls Sie die hierfür erforderliche Bestätigung des Kindergartens benötigen. Wir stellen Ihnen diese gerne aus!


Weitere Informationen

Kindergarten St. Martin mit Krippe & Hort